Datenschutzerkl├Ąrung

Informationen gem├Ą├č den Art. 13, 14 und 21 der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung)

Der Schutz Ihrer Privatsph├Ąre ist uns wichtig. Welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website erheben, warum wir das tun, wie wir die Daten verarbeiten und wie wir sie sch├╝tzen, erfahren Sie hier. Dar├╝ber hinaus informieren wir Sie ├╝ber Ihre Rechte zum Datenschutz.

1. Wer wir sind?

Die Bitbond Finance GmbH (in Folgenden auch ÔÇťBitbondÔÇŁ, ÔÇťwirÔÇŁ oder ÔÇťunsÔÇŁ) ist Betreiberin dieser Website www.bitbondsto.com und der dazugeh├Ârigen Unterwebseiten. Deswegen sind wir f├╝r den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerkl├Ąrung oder zum Schutz Ihrer Daten haben:

Bitbond Finance GmbH
Strelitzer Str. 60
10115 Berlin

Telefon: +49 30 588 49 219
E-Mail: [email protected]

2. Welche Daten wir verwenden und wie wir sie erhalten?

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir personenbezogene Daten erheben, speichern, ├╝bermitteln, l├Âschen oder in anderer Form verwenden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen ├╝ber eine nat├╝rliche Person, z.B:

  • die Besucher unserer Website,
  • diejenigen, die sich f├╝r unsere Waitlist angemeldet haben.

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Nutzungs- und Protokolldaten wie z.B:

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
  • Name der abgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Menge der ├╝bertragenen Daten,
  • Benachrichtigung ├╝ber erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp und -version sowie das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL,
  • anfragender Anbieter,
  • Bildschirmaufl├Âsung.

Wenn Sie sich f├╝r unsere Waitlist und/oder unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir Ihre pers├Ânlichen Daten und Kontaktdaten, z.B:

  • Name und Vorname
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer.

Wenn Sie sich f├╝r unseren KYC-Prozess als nat├╝rliche Person anmelden, um sich f├╝r den Bitbond STO zu registrieren und unsere BB1-Token zeichnen zu k├Ânnen, verarbeiten wir Ihre pers├Ânlichen Daten und Kontaktdaten, z.B.:

  • Name und Vorname,
  • Geburtsdatum,
  • Geburtsort,
  • Staatsangeh├Ârigkeit,
  • Wohnanschrift (Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Wohngemeinde, Wohnland),
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Seriennummer Ihres amtlichen Ausweises, der ein Lichtbild enth├Ąlt,
  • Steueridentifikationsnummer (TIN),
  • Wallet-Adresse (Public Key) f├╝r BB1-Token Erhalt,
  • Zeichnungssumme BB1-Token,
  • Zahlungsbetrag in Euro, Bitcoin, Ether oder Stellar,
  • Zahlungsmittel (Bankkontonummer oder Wallet-Adresse).

Wenn Sie sich f├╝r unseren KYC-Prozess als juristische Person oder Personengesellschaft anmelden, um sich f├╝r den Bitbond STO zu registrieren und unsere BB1-Token zeichnen zu k├Ânnen, verarbeiten wir Ihre folgenden pers├Ânlichen Daten und Kontaktdaten, z.B.:

  • Name und Vorname von Vertretungsorganen oder gesetzlichen Vertretern.

3. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie unsere Website besuchen?

Nutzungs- und Protokolldaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Nutzungs- und Protokolldaten, um unsere Website anzuzeigen und deren Stabilit├Ąt und Sicherheit zu gew├Ąhrleisten. Dar├╝ber hinaus verwenden wir die Protokolldaten f├╝r statistische Auswertungen im Rahmen des Betriebs unserer Website.

Im Falle einer rechtswidrigen Nutzung unserer Website erm├Âglichen die Protokolldaten die Aufdeckung einer m├Âglichen Verletzung oder Rechtsverletzung ÔÇô zum Beispiel im Falle eines Cyber-Angriffs auf unsere Website. Wir verwenden Ihre Daten in diesen F├Ąllen, um uns gegen den Angriff zu verteidigen und die Herkunft des Angriffs zu ermitteln, um straf- und zivilrechtliche Ma├čnahmen gegen die Verantwortlichen zu ergreifen und zuk├╝nftige Angriffe effektiver zu verhindern.

Die oben genannten Daten werden auf der Grundlage einer Interessenabw├Ągung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet.

Cookies

Unsere Website enth├Ąlt Cookies. Cookies sind Textdateien, die im oder vom Internetbrowser auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert werden. Das Cookie enth├Ąlt eine Zeichenkette, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Systems erm├Âglicht, wenn Sie auf die Website zur├╝ckkehren. Die Cookies werden entweder von unserem Server oder einem Server eines Drittanbieters an Ihren Browser ├╝bertragen.

Technisch notwendige Cookies

Wir verwenden technisch notwendige Cookies, um die Nutzung dieser Website sicherer und benutzerfreundlicher zu machen. Diese Cookies k├Ânnen unter anderem die Verf├╝gbarkeit von Inhalten sicherstellen und das wiederholte Laden von Inhalten verhindern. Einige Elemente dieser Website erfordern auch, dass der anfragende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Die mit diesen technisch notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und ├╝bertragen:

  • aktuelle Session-ID,
  • Nutzung bestimmter Inhalte der Website, z.B. H├Ąufigkeit oder Umfang der Nutzung,
  • Kenntnisnahme bestimmter Inhalte der Website, z.B. Produktinformationen,
  • Spracheinstellungen.

Diese Verarbeitung basiert auf einem Interessenausgleich gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO, die immer auch Ihre Interessen ber├╝cksichtigt.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies (ÔÇťSession-CookiesÔÇŁ) und die darin gespeicherten und ├╝bertragenen Daten werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gel├Âscht. Andere Cookies (ÔÇťdauerhafte CookiesÔÇŁ) bleiben auf Ihrem Ger├Ąt gespeichert, bis Sie sie l├Âschen.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und die Annahme von Cookies nur f├╝r bestimmte F├Ąlle erlauben oder generell ausschlie├čen. Sie k├Ânnen das automatische L├Âschen von Cookies auch beim Schlie├čen des Browsers aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies k├Ânnen Sie jederzeit wieder l├Âschen. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein.

Analyse-Cookies

Wir verwenden Cookies auch, um Ihr Surfverhalten f├╝r Werbezwecke und zur Reichweitenmessung zu analysieren. Die so erhobenen Daten werden durch technische Ma├čnahmen pseudonymisiert. Die Daten werden nicht zusammen mit anderen bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Informationen ├╝ber spezifische M├Âglichkeiten, die Verwendung von analytischen Cookies abzulehnen, finden Sie in der entsprechenden Beschreibung des Cookies. Sie k├Ânnen Ihren Browser in der Regel auch so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall zulassen, die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen und die automatische L├Âschung von Cookies, wenn Sie Ihren Browser schlie├čen, aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies k├Ânnen Sie jederzeit wieder l├Âschen. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalit├Ąt dieser Website eingeschr├Ąnkt sein.

Die Verarbeitung der Daten mittels Cookies basiert auf einer Interessenabw├Ągung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO, die immer auch Ihre Interessen ber├╝cksichtigt. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in der zu den oben genannten Zwecken der Verwendung der jeweiligen Cookies. Sofern erforderlich, holen wir f├╝r die Verarbeitung Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO ein.

Wir verwenden analytische Cookies von den folgenden Anbietern:

Google Analytics

Die Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA ("Google").

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert werden und eine Analyse der Ihrer Benutzung der Website erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort auf der Grundlage eines mit Google geschlossenen Vertrages ├╝ber die Auftragsdatenverarbeitung gem├Ą├č Art. 28 GDPR gespeichert.

Im Rahmen der f├╝r diese Website aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse jedoch von Google in den Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder bei anderen Unterzeichnern des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die vollst├Ąndige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren, um Berichte ├╝ber die Aktivit├Ąten der Website zu erstellen und um uns weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website und der Internetnutzung zur Verf├╝gung zu stellen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics ├╝bermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt.

Diese Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung ÔÇť_anonymizeIp()ÔÇŁ. Das bedeutet, dass IP-Adressen in Kurzform weiterverarbeitet werden, so dass sie nicht mit einer bestimmten Person verkn├╝pft werden k├Ânnen. Soweit die ├╝ber Sie erhobenen Daten personenbezogen sind, werden sie unverz├╝glich ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten unverz├╝glich gel├Âscht.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung dieser Website regelm├Ą├čig zu analysieren und zu verbessern. Mit den von uns erhobenen Statistiken k├Ânnen wir unseren Service f├╝r Sie verbessern und f├╝r Sie als Nutzer interessanter gestalten. In Ausnahmef├Ąllen, in denen personenbezogene Daten in die USA ├╝bermittelt werden, hat Google dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, ├╝bermittelt.

Informationen ├╝ber den Anbieter von Google Analytics finden Sie hier: Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Fax: +353 (1) 436 1001. Die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen finden Sie hier: https://www.google.com/analytics/terms/us.html.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google unter http://www.google.de/policies/privacy.

Sie k├Ânnen die Erhebung von Nutzungsdaten durch den Cookie erzeugten Website (einschlie├člich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie k├Ânnen die Erhebung von Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird dann ein Opt-out-Cookie gesetzt, um eine zuk├╝nftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website zu verhindern: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/eula.html.

Wir nutzen die Dienste von Google Ads Conversion, um auf externen Websites mithilfe sog. Google Ads auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. In Bezug auf die Daten der Werbekampagnen k├Ânnen wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbema├čnahmen sind. Dabei verfolgen wir das Interesse, Ihnen die f├╝r Sie interessante Werbung zu pr├Ąsentieren, unsere Website f├╝r Sie interessanter zu gestalten und eine angemessene Berechnung der Werbekosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden von Google ├╝ber sogenannte "Ad Server" bereitgestellt. Zu diesem Zweck verwenden wir Adserver-Cookies, mit denen bestimmte Erfolgs-Parameter gemessen werden k├Ânnen, wie z.B. die Anzeige von Anzeigen oder Klicks von Nutzern. Wenn Sie ├╝ber eine Google-Werbung auf unsere Website zugreifen, speichert Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endger├Ąt. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre G├╝ltigkeit und sind nicht dazu gedacht, Sie pers├Ânlich zu identifizieren. F├╝r dieses Cookie werden in der Regel die eindeutige Cookie-ID, die Anzahl der Aufrufe pro Platzierung (H├Ąufigkeit), der letzte Abruf (relevant f├╝r Post-View-Konvertierungen) und Opt-out-Informationen (Kennzeichnung, dass der Benutzer nicht mehr angesprochen werden m├Âchte) als Analysewerte gespeichert.

Diese Cookies erm├Âglichen es Google, Ihren Internetbrowser zu erkennen. Wenn ein Nutzer bestimmte Seiten auf der Website eines Werbekunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, k├Ânnen Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jedem Anzeigenkunden ist ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies k├Ânnen daher nicht ├╝ber die Websites von Werbekunden verfolgt werden. Wir selbst erheben oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten im Rahmen der vorgenannten Werbema├čnahmen. Wir erhalten nur statistische Auswertungen von Google. Anhand dieser Auswertungen k├Ânnen wir feststellen, welche der eingesetzten Werbema├čnahmen besonders effektiv sind. Aus der Nutzung der Werbetr├Ąger erhalten wir keine weiteren Daten; insbesondere k├Ânnen wir aufgrund dieser Informationen keine Nutzer identifizieren.

Aufgrund der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zum Google-Server her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der von Google durch die Nutzung dieses Tools erhobenen Daten und informieren Sie daher nach unserem Kenntnisstand: Durch die Integration von Ads Conversion erh├Ąlt Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Dienst registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie noch nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es dem Provider m├Âglich, Ihre IP-Adresse zu ermitteln und zu speichern.

Wir nutzen die Remarketing-Funktion des Google Ads-Service. Mit der Remarketing-Funktion k├Ânnen wir den Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google-Werbenetzwerks (in der Google-Suche oder auf YouTube, sogenannten "Google-Anzeigen" oder auf anderen Websites) Anzeigen nach ihren Interessen pr├Ąsentieren. Zu diesem Zweck wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote der Nutzer interessiert, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website gezielte Werbung auf anderen Seiten anzeigen zu k├Ânnen. Zu diesem Zweck speichert Google einen Cookie in den Browsern der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Websites im Google-Display-Netzwerk besuchen. Der Cookie Nummer wird verwendet, um einen Webbrowser auf einem bestimmten Ger├Ąt eindeutig zu identifizieren und nicht, um eine Person zu identifizieren; personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Sie k├Ânnen die Teilnahme am Tracking-Verfahren durch Google Ads Conversion und Remarketing auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Browser-Einstellung, insbesondere die Deaktivierung von Cookies von Drittanbietern, f├╝hrt dies dazu, dass Sie keine Werbung von Drittanbietern erhalten;
  • durch Deaktivieren von Cookies f├╝r das Conversion-Tracking, durch Ihre Browser-Einstelllungen zum Blockieren von Cookies aus der Domain "www.googleadservices.com", https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung beim L├Âschen Ihrer Cookies gel├Âscht wird;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen des Anbieters, die Teil der Selbstregulierungskampagne "About Ads" unter dem Link http://www.aboutads.info/choices sind, wobei diese Einstellung beim L├Âschen Ihrer Cookies gel├Âscht wird;
  • durch dauerhafte Deaktivierung in den Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall m├Âglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollst├Ąndig nutzen k├Ânnen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ k├Ânnen Sie auch die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google erf├╝llt die Anforderungen des EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie sich f├╝r unsere Waitlist und/oder unseren Newsletter anmelden?

Auf unserer Website k├Ânnen Sie sich f├╝r unsere Waitlist anmelden. Teilnehmer auf unserer Waitlist werden rechtzeitig ├╝ber den Start des Bitbond STOs informiert und erhalten eine Einladung zur Teilnahme am Public Sale. Weitere Informationen finden Sie in den Terms & Conditions zum Bitbond STO Waitlist-Verfahren: https://www.bitbondsto.com/de/terms.

Um sich f├╝r die Waitlist anzumelden, m├╝ssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Wenn Sie von uns telefonisch weitere Informationen ├╝ber Early-Investors-Rabatte erhalten m├Âchten, k├Ânnen Sie zus├Ątzlich Ihre Telefonnummer eingeben.

Wenn Sie sich f├╝r die Waitlist anmelden, k├Ânnen Sie sich auch f├╝r unseren Newsletter anmelden. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie ├╝ber Neuigkeiten rund um den geplanten Bitbond STO.

Die Registrierung f├╝r die Waitlist erfordert ein Double Opt-In. Nachdem Sie sich f├╝r die Waitlist angemeldet haben, indem Sie auf den Button "Senden" klicken, erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Anmeldung zu best├Ątigen, indem Sie auf einen Link in der E-Mail klicken. Wenn Sie Ihre Anmeldung innerhalb der angegebenen Zeit best├Ątigen, werden Ihre E-Mail-Adresse und ÔÇô falls zutreffend ÔÇô Ihre Telefonnummer f├╝r die angegebenen Zwecke gespeichert. Andernfalls werden Ihre Daten nach Ablauf der angegebenen Zeit automatisch gel├Âscht.

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse k├Ânnen Sie jederzeit widersprechen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Link zum Abmelden von unserem Newsletter. Wir k├Ânnen die ├╝bermittelten E-Mail-Adressen bis zu drei Jahre lang speichern, bevor wir sie aufgrund unseres berechtigten Interesses l├Âschen, um Ihre vorherige Zustimmung nachzuweisen. Die Verarbeitung dieser Daten beschr├Ąnkt sich auf den Zweck einer m├Âglichen Abwehr von Anspr├╝chen. Ein individueller Widerrufsantrag ist jederzeit m├Âglich, sofern gleichzeitig das fr├╝here Vorliegen einer Zustimmung best├Ątigt wird.

Bei der Registrierung speichern wir auch Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt der Registrierung und Best├Ątigung, um Ihre Registrierung nachweisen und ggf. einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten kl├Ąren zu k├Ânnen. Die Rechtsgrundlage daf├╝r ist Art. 6 Absatz 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO.

F├╝r die Registrierung nutzen wir das Angebot von TYPEFORM S.L. ("Typeform"), einer spanischen Gesellschaft mit Sitz in Carrer Bac de Roda, 163, 08018 Barcelona, und C.I.F. (Steueridentifikationsnummer) B65831836. Die Datenschutzerkl├Ąrung von Typeform finden Sie hier: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt.

F├╝r die Speicherung der eingegebenen Daten und den Versand der E-Mail-Nachrichten verwenden wir MailChimp, einen Newsletter-Versand-Dienstleister der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave # 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzerkl├Ąrung von MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Die Rocket Science Group LLC ist nach dem EU-US Privacy Shield Agreement zertifiziert, das die Einhaltung der europ├Ąischen Datenschutzstandards garantiert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000TO6hAAG&status=Active.

Die Nutzung der Dienste von Typeform und von MailChimp basiert auf einer Interessenabw├Ągung gem├Ą├č Art. 6 Absatz 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO und dem Vertrag ├╝ber Auftragsdatenverarbeitung gem├Ą├č Artikel 28 Absatz 3 Absatz 1 GDPR, den wir mit Typeform und der Rocket Science Group abgeschlossen haben.

MailChimp kann die Daten unserer Newsletter-Empf├Ąnger in pseudonymisierter Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste, z.B. zur technischen Optimierung von Mailings und zur Pr├Ąsentation von Newslettern oder f├╝r statistische Zwecke verwenden. MailChimp selbst verwendet die Daten unserer Newsletter-Empf├Ąnger jedoch nicht, um sie zu kontaktieren oder an Dritte weiterzugeben.

5. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie sich f├╝r unseren KYC-Prozess anmelden und sich f├╝r den Bitbond STO registrieren und BB1-Token zeichnen?

Auf unserer Website k├Ânnen Sie sich f├╝r unseren KYC-Prozess anmelden und sich f├╝r den Bitbond STO registrieren. Die Anmeldung zum KYC-Prozess ist erforderlich, damit wir unseren Pflichten zur Identifizierung unserer Investoren nachkommen k├Ânnen, bevor Sie BB1-Token zeichnen und erhalten k├Ânnen.

Um sich f├╝r den KYC-Prozess anzumelden, m├╝ssen Sie Ihren Namen und Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangeh├Ârigkeit, Wohnanschrift (Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Wohngemeinde, Wohnland), E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die Seriennummer Ihres amtlichen Ausweises, der ein Lichtbild enth├Ąlt. Daneben ist von Ihnen eine Kopie des amtlichen Ausweises (Vorder- und R├╝ckseite) hochzuladen. Ab einer bestimmten Investitionssumme werden wir Sie bitten, ein Videoident-Verfahren mit uns durchzuf├╝hren. Daneben ist Ihre Steueridentifikationsnummer (TIN) und Ihre Wallet-Adresse (Public Key) anzugeben, an die wir Ihnen BB1-Token senden sollen.

Die Anmeldung f├╝r unseren KYC-Prozess und die Registrierung f├╝r die Teilnahme am Bitbond STO erfordert ein Double Opt-In. Nachdem Sie sich f├╝r den KYC-Prozess angemeldet haben, indem Sie auf den Button "Senden" klicken, erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Anmeldung zu best├Ątigen, indem Sie auf einen Link in der E-Mail klicken. Wenn Sie Ihre Anmeldung innerhalb der angegebenen Zeit best├Ątigen, werden Ihre angegebenen Daten f├╝r die genannten Zwecke gespeichert. Andernfalls werden Ihre Daten nach Ablauf der angegebenen Zeit automatisch gel├Âscht.

Bei der Registrierung speichern wir auch Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt der Registrierung und Best├Ątigung, um Ihre Registrierung nachweisen und ggf. einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten kl├Ąren zu k├Ânnen. Die Rechtsgrundlage daf├╝r ist Art. 6 Absatz 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie in unserem Online-Zeichnungsprozess BB1-Token zeichnen m├Âchten, m├╝ssen Sie die gew├╝nschte Anzahl an BB1-Token angeben und ob Sie den entsprechenden Betrag in Euro, Bitcoin, Ether oder Stellar zahlen m├Âchten. Neben den genannten Daten speichern wir auch den Zeitpunkt der Absendung des Zeichnungsantrag an uns. Zudem speichern wir den Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Zahlung in Euro oder Kryptow├Ąhrungen bei uns als Gegenwert f├╝r die von Ihnen gezeichnete Anzahl an BB1-Token sowie auch das von Ihnen verwendete Zahlungsmittel (Bankkontonummer, Wallet-Adresse).

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a, b und c DSGVO.

6. YouTube Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die unter http://www.YouTube.com gespeichert sind und direkt von unserer Website aus abgespielt werden k├Ânnen. Diese sind alle in den "erweiterten Datenschutzmodus" integriert, d.h. es werden keine Daten ├╝ber Sie als Benutzer auf YouTube ├╝bertragen, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Nur wenn Sie die Videos abspielen, werden die im n├Ąchsten Absatz genannten Daten ├╝bertragen. Auf diese Daten├╝bermittlung haben wir keinen Einfluss.

Wenn Sie die Website besuchen, erh├Ąlt YouTube die Information, dass Sie auf die entsprechende Unterseite unserer Website zugegriffen haben. Dar├╝ber hinaus wird Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies werden auf Ihrem Computer installiert. Dies geschieht unabh├Ąngig davon, ob YouTube ein Benutzerkonto bereitstellt, bei dem Sie angemeldet sind, oder ob es kein Benutzerkonto gibt. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie nicht m├Âchten, dass Ihr Profil mit YouTube verkn├╝pft wird, m├╝ssen Sie sich vor dem Aktivieren der Schaltfl├Ąche abmelden. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und verwendet sie f├╝r Werbung, Marktforschung und/oder die bedarfsgerechte Gestaltung seiner Website. Diese Auswertung erfolgt insbesondere (auch f├╝r nicht eingeloggte Nutzer), um bedarfsorientierte Werbung zu betreiben und andere Nutzer des sozialen Netzwerks ├╝ber Ihre Aktivit├Ąten auf unserer Website zu informieren. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, wobei Sie sich zur Aus├╝bung dieses Rechts an YouTube wenden m├╝ssen.

Weitere Informationen ├╝ber Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sie an den EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, ├╝bermittelt.

Ihre Daten werden auf der Grundlage einer Interessenabw├Ągung gem├Ą├č Art. 6 Absatz 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet, die Ihre Interessen stets ber├╝cksichtigt.

7. Wer meine Daten erh├Ąlt?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann weitergeben, wenn Sie darin eingewilligt haben, wenn daf├╝r eine Rechtsgrundlage besteht oder es zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dienstleister erfolgt nur, wenn diese den einschl├Ągigen datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen.

8. Wann meine Daten gel├Âscht werden?

Wir werden Ihre Daten l├Âschen, sobald sie f├╝r den Zweck, f├╝r den sie urspr├╝nglich erhoben wurden, nicht mehr ben├Âtigt werden. So werden wir beispielsweise Ihre Nutzungsdaten nach Ihrem Besuch auf unserer Website l├Âschen, wenn wir sie nicht wie oben beschrieben in anonymisierter oder pseudonymisierter Form f├╝r statistische Zwecke verarbeiten d├╝rfen. So l├Âschen wir beispielsweise Ihre Daten aus Anfragen unmittelbar nach erfolgreicher Bearbeitung, wenn wir sie nicht weiterverarbeiten d├╝rfen, um Sie ├╝ber neue Entwicklungen und Ereignisse zu informieren. Dar├╝ber hinaus speichern wir Ihre Daten auch nach Erf├╝llung des urspr├╝nglichen Erfassungszwecks, wenn wir aus anderen Gr├╝nden, z.B. zur Archivierung, zur Speicherung verpflichtet sind.

9. Werden Ihre Daten an einen Drittstaat oder eine internationale Organisation ├╝bermittelt?

Wenn wir Daten in ein Drittland (d.h. au├čerhalb der Europ├Ąischen Union (EU) oder des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums (EWR)) oder im Rahmen der Nutzung von Diensten Dritter oder der Weitergabe oder ├ťbermittlung von Daten an Dritte verarbeiten, geschieht dies nur, wenn um (vor)vertragliche Verpflichtungen zu erf├╝llen, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Genehmigungen verarbeiten wir die Daten in einem Drittland nur unter den besonderen Bedingungen der Art. 44 ff. DSGVO. Dass die Verarbeitung z.B. auf der Grundlage spezifischer Garantien erfolgt, wie z.B. des offiziell anerkannten Datenschutzniveaus (z.B. f├╝r die USA durch den Privacy Shield) oder der Einhaltung offiziell anerkannter besonderer Vertragspflichten (sog. "Standardvertragsklauseln").

10. Welche Rechte Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben?

In Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die folgenden Rechte:

  • das Recht auf Information gem├Ą├č Artikel 15 GDPR,
  • das Recht auf Berichtigung und Aktualisierung Ihrer Daten gem├Ą├č Artikel 16 GDPR,
  • das Recht auf L├Âschung Ihrer Daten gem├Ą├č Artikel 17 GDPR,
  • das Recht, die Datenverarbeitung gem├Ą├č Artikel 18 GDPR einzuschr├Ąnken,
  • das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Artikel 20 GDPR.

Ihr Auskunftsrecht und die L├Âschung der Daten unterliegen den Beschr├Ąnkungen der ┬ž┬ž 34 und 35 BDSG. Dar├╝ber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit ┬ž 19 BDSG).

11. Werden wir Ihre Daten f├╝r automatisierte Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling verwenden?

Daten aus Besuchen auf dieser Website werden nicht f├╝r automatisierte Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling im Sinne von Art. 22 DSGVO verwendet.

12. Information ├╝ber Ihr Widerspruchsrecht gem├Ą├č Artikel 21 GDPR

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im ├Âffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabw├Ągung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmung gest├╝tztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r unsere Direktwerbung

In Einzelf├Ąllen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten f├╝r unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte m├Âglichst gerichtet werden an:

Bitbond Finance GmbH
Strelitzer Str. 60
10115 Berlin

Telefon: +49 30 588 49 219
E-mail: [email protected]